Gießerei

We select the best raw aluminium in the world and we subject it to scrupulous analysis in our laboratories. Only the best metal is chosen, added to the surplus material recovered from our Group factories and sent to the fusion furnaces: two high capacity ovens which represent the beating heart of our industry.

Wir verarbeiten das beste Rohaluminium der Welt und unterziehen es in unseren Laboratorien eingehenden Voruntersuchungen. Nur das erlesenste Metall wird, zusammen mit den in den Betriebsanlagen unserer Unternehmensgruppe rückgewonnenen Fertigungsabfällen, den Schmelzöfen zugeführt: zwei große Öfen mit hohem Fassungsvermögen, die das wahre Herzstück unserer Aktivität bilden. Nach dem Schmelzvorgang wird das Metall an die Gießöfen weitergeleitet, wo es filtriert und legiert wird (wodurch das Metall von Gasen und etwaigen Unreinheiten befreit wird).

Im Anschluss daran wird es abgekühlt und kehrt in Form von Knüppeln wieder in den festen Aggregatzustand zurück. Die aufgrund ihrer Zugehörigkeit analysierten und gekennzeichneten Knüppel werden Temperaturzyklen unterzogen, welche die Homogenität sicherstellen, störende Vertiefungen beseitigen und dem Metall die geforderten Eigenschaften mit Blick auf die Extrudierbarkeit verleihen. Im Rahmen einer weiteren Untersuchung wird die perfekte Ausführung des gesamten Prozesses bestätigt oder abgelehnt, sodass nur solche Knüppel dem Strangpressvorgang zugeführt werden, die völlig frei von jeglichen Fehlern und Mängeln sind. Die Schmelz- und Fertigungsprozesse der Knüppel werden in jeder Phase mit Hilfe von modernsten Geräten überwacht. Die Prüfergebnisse werden vermerkt und registriert, um die qualitative Beständigkeit der Produkte dauerhaft sicherzustellen.